Staats- und Verwaltungsrecht des Kantons Basel-Landschaft III

Staats- und Verwaltungsrecht des Kantons Basel-Landschaft III

CHF 25.00
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: 9641202

auf Lager

Beschreibung

Der Band III des Staats- und Verwaltungsrechts diskutiert die Konstanten und die fortschreitende Entwicklung im basellandschaftlichen Staats- und Verwaltungsrecht. Gesetzgeberische Prozesse werden über die unmittelbaren Gesetzgebungsverfahren hinaus dargestellt sowie Erfahrungen aus der Rechtsanwendung und der Rechtsprechung eingebracht.

Im Fokus des aktuellen Bands stehen das Bildungs-, das Steuer-, das Datenschutz-, das Natur- und Landschaftsschutz- sowie das Personalgesetz. Darüber hinaus wird auch das politische System selbst, d.h. seine Institutionen und Prozesse, dargestellt und interpretiert. Zwei Fallstudien (Interkantonale Polizeischule Hitzkirch und Bausparen) befassen sich mit den Durchsetzungsmöglichkeiten und -chancen kantonaler Interessenpolitik. Ein Beitrag setzt sich im Sinne einer Bilanz der Einführung der Wirkungsorientierten Verwaltungsführung mit dem WoV-Modell des Kantons auseinander, gefolgt von einer Bilanzierung der WoV-Bestrebungen auf kommunaler Ebene. Ein weiterer Beitrag befasst sich mit dem neugeschaffenen Verfahrensgericht in Strafsachen und den bisher vorliegenden Präjudizen. Abgerundet wird der Band mit den Chroniken der Rechtsprechung und der Rechtsetzung 2005/06.

Beiträge von Christine von Arx, Hans Fünfschilling, Andreas Koellreuter und Dieter Ae-bersold, Fabian Möller, Benjamin Pidoux und AndreasTschannen, Ursula Stucki und Stephan Geering, Niggi Hufschmid, Nicole Schuler, Yvonne Reichlin und Deborah Strub, Roland Plattner sowie Lukas Ott.

Zusätzliche Produktinformationen

Medienart
Buch
Erscheinungsjahr
2008 u. älter
Verfasser
Giovanni Biaggini, Alex Achermann, Stephan Mathis, Lukas Ott
Reihe / Bandnummer
Recht und Politik des Kantons Basel-Landschaft 26
ISBN
978-3-85673-326-1
Jahr
2007
Seitenzahl
380 Seiten
Einband
gebunden
Illustrationen
illustriert