Mit Tieren und Teufeln

Mit Tieren und Teufeln

CHF 39.00
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: 9602952

auf Lager

Beschreibung

Während Jahrhunderten verfolgte die Basler Obrigkeit mit wechselnder Intensität Sodomie und Hexerei. In diesem Buch werden nicht nur die zugehörigen Quellen ediert, die vor allem von Menschen aus dem Basler Untertanengebiet auf der Landschaft handeln. Die Akten werden in einem gesonderten Teil auch eingehend besprochen. Dieser Kommentar beginnt mit einem Abriss der damaligen Strafverfahren in Basel, geht auf die ideengeschichtlichen zusammenhänge ein und kommentiert die edierten Akten über Sodomie- und Hexenprozesse. Im Mittelpunkt der Betrachtungen stehen die Menschen als Beschuldigte und Verfolgte, als Verleumder und Verleumdete, als Angehörige, Zeugen und psychisch Kranke sowie als Handelnde im Strafverfahren und bei der Hinrichtung.

Zusätzliche Produktinformationen

Medienart
Buch
Erscheinungsjahr
2008 u. älter
Zusatz zum Titel
Sodomiten und Hexen unter Basler Jurisdiktion in Stadt und Land von 1399 bis 1799
Verfasser
Dietegen Guggenbühl
Reihe / Bandnummer
Quellen und Forschungen zur Geschichte und Landeskunde des Kantons Basel-Landschaft 79
ISBN
978-3-85673-272-1
Jahr
2002
Seitenzahl
392 Seiten
Einband
gebunden
Illustrationen
illustriert