Heimatkunde Zwingen

Heimatkunde Zwingen

CHF 35.00
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: 9668702

auf Lager

Beschreibung

Schon im ersten «Zwingenbuch» aus dem Jahr 1963 ist von Alfred Scherrer viel Wissenswertes über das Dorf und seine Bewohner berichtet worden. Inzwischen sind zwei neue Generationen herangewachsen und das Dorf hat sich gewandelt. Mit der vorliegenden «Heimatkunde Zwingen» ist es einer kompetenten Arbeitsgruppe gelungen, auch die letzten fünfzig Jahre einzufangen.

Eine Heimat zu besitzen ist ein kostbares Gut und an einer Heimatkunde zu schreiben, eine vornehme Sache. Mit dieser Überzeugung wurden Material zusammengetragen, nach wertvollen Unterlagen gesucht und viele Gespräche und Interviews geführt. Es war eine spannende und lohnende Arbeit. Unter der Leitung von Josef Scherrer und Benno Jermann leisteten weitere 57 Mitautoren ihre interessanten Beiträge. Zudem konnte mit Beat Eggenschwiler ein ausgewiesener Fachmann für das Projekt gewonnen werden, der als Layouter und Berater das Kernteam ergänzte. Das Buch im Format 245 x 225 mm ist in 7 Hauptthemen gegliedert und mit 459 Abbildungen (Fotos, Pläne und Karten, Diagramme) reich illustriert. Auf 336 Seiten wird der Leser von Anfang an in seinen Bann gezogen. Allein schon die aktuelle Interpretation der Herkunft des Namens von Zwingen ist spannend.

Vor langer Zeit, bevor unser Kunstmaler und Ehrenbürger August Cueni die malerischen Häuserpartien und Landschaften auf seine Leinwand gebannt hat, sind Schriftsteller und Maler durchs Birstal gezogen und haben meist die Wasserburg von Zwingen mit Stichel oder Farbe eingefangen. Alle inzwischen bekannten Schlossansichten haben im Buch ihren würdigen Platz gefunden. Ein Flurnamenplan und eine Karte mit Wandervorschlägen sind praktische Beilagen der Heimatkunde.

Besonders erwähnenswert ist die Gestaltung des Umschlags und der Kapiteltitel. Lernende der Fachklasse für Grafik von der Schule für Gestaltung in Basel haben im Rahmen eines Gestaltungswettbewerbs ihre Entwürfe eingereicht. Ein Werkstattbericht im Buch erzählt darüber. Anais Briner hat diesen Wettbewerb gewonnen und ihre tollen Ideen haben dem Buch sein Erscheinungsbild gegeben.

Zusätzliche Produktinformationen

Medienart
Buch
Erscheinungsjahr
2014
Verfasser
Josef Scherrer, Benno Jermann
Reihe / Bandnummer
Arbeitsgemeinschaft zur Herausgabe von Baselbieter Heimatkunden
ISBN
978-3-85673-556-2
Seitenzahl
336 Seiten
Einband
gebunden
Illustrationen
illustriert