Heimatkunde Waldenburg

Heimatkunde Waldenburg

CHF 35.00
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: 9667402

auf Lager

Beschreibung

Die Geschichte ist in Waldenburg allgegenwärtig. Zeichen einer bewegten Vergangenheit sind das ummauerte Städtchen, das Schloss oder die mächtigen Fabrikgebäude aus der goldenen Uhrenzeit. Doch wieso sind die Froburger und später welsche Uhrenmacher nach Waldenburg gekommen? Und wieso hat das Städtchen am Fusse des Oberen Hauensteins an Glanz verloren? Die neue Heimatkunde antwortet auf solche Fragen. Doch sie behandelt nicht nur Historisches, sondern ihre über 40 Autoren haben fast alles ins Blickfeld genommen, was irgendwie zu Waldenburg gehört. So reicht der thematische Bogen von der Politik über die Wirtschaft, den Verkehr, den Tourismus – wer weiss schon, dass die Gondelbahnstation auf der Wasserfallen zu Waldenburg gehört? – die Kultur bis hin zur Natur. Letztere ist dank den verschiedenen Höhenstufen vom Talboden bis zum höchsten Punkt des Baselbiets, die Hintere Egg auf 1169 Metern über Meer, besonders reichhaltig. Nicht zu kurz kommen auch die Leute von Waldenburg, seien es nun Persönlichkeiten aus früheren Zeiten wie Gedeon Thommen oder Roland Straumann, auf die das Städtchen besonders stolz ist, oder lebende Zeitgenossen, die sagen, wie sie sich hier fühlen.

Alles in allem ist so ein vielschichtiges Porträt des Ortes entstanden. Aber Worte ohne Bilder wären nur die halbe Miete. Deshalb hat ein Fotograf während eines Jahres Waldenburg und seine Bewohner unter den verschiedensten Blickwinkeln festgehalten und einen Grossteil der insgesamt 335 Bilder zur attraktiv aufgemachten Heimatkunde beigesteuert.

Zusätzliche Produktinformationen

Medienart
Buch
Erscheinungsjahr
2011
Verfasser
Verschiedene Autorinnen und Autoren
Reihe / Bandnummer
Arbeitsgemeinschaft zur Herausgabe von Baselbieter Heimatkunden
ISBN
978-3-85673-553-1
Seitenzahl
312 Seiten
Einband
gebunden
Illustrationen
illustriert