Heimatkunde Dittingen

Heimatkunde Dittingen

CHF 60.00
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: 9667802

auf Lager

Beschreibung

Die Dittinger Heimatkunde ist ein Gemeinschaftswerk von über 70 Autorinnen und Autoren. Auf 300 Seiten mit 357 Abbildungen gibt das Buch Auskunft über Dittingens bewegte Vergangenheit, berichtet insbesondere darüber, was die Dorfbevölkerung heute bewegt und wirft einen nicht ganz ernst zu nehmenden Blick in die Zukunft. Themen wie Steinhauerei, Amerika-Auswanderer, «Fremde» in Dittingen, Flora und Fauna, Politik, Feste und Bräuche, Gewerbe und Landwirtschaft bieten eine Fülle von interessanten Informationen. Einige Stichwörter aus dem Inhalt: Prachtbauten aus Dittinger Stein - Flurenfieber und Schwedenlöcher - Channebiireschnitz für den Fürstbischof – alemannische Gräber - Schneehase und Birkhuhn in der Schachleten – Kinderstube Dittigebach - Kultur-landschaftsdenkmal der Dreizelgenwirtschaft - Burgerschaft im Wandel - Gemeindepräsidenten am Runden Tisch – Enges Tal, enger Horizont? Lehrerberuf vor 120 Jahren - Schnäggefasnacht – Vom Pächfels zur Eigernordwand - Asylantin aus Sri Lanka – Papierfabrik Laufen AG - Besuch in Dittingen am 4. Mai 2058

Die ca. 160 Bilder des Fotografen Patrik Hänggi vermitteln einzigartige Einblicke in Dorf und Landschaft Dittingens und mit der attraktiven grafischen Gestaltung durch Vreni Kim sticht das Buch aus der Reihe der bisherigen Baselbieter Heimatkunden hervor. Beigelegt ist auch ein farbiger Ortsplan, der Einheimischen wie Fremden die Schönheit des Laufentaler Dorfs bilderbuchartig vor Augen führt.

Zusätzliche Produktinformationen

Medienart
Buch
Erscheinungsjahr
2008 u. älter
Verfasser
Verschiedene Autorinnen und Autoren
Reihe / Bandnummer
Arbeitsgemeinschaft zur Herausgabe von Baselbieter Heimatkunden
ISBN
978-3-85673-545-6
Jahr
2005
Seitenzahl
300 Seiten
Einband
gebunden
Illustrationen
illustriert