Die Gemeindewappen von Baselland (inkl. Laufental)

Die Gemeindewappen von Baselland (inkl. Laufental)

CHF 19.00
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: 9600002

auf Lager

Beschreibung

Auf den 1. Januar 1994 ist das Gebiet des vormals bernischen Amtsbezirks Laufen als fünfter Bezirk in den Kanton Basel-Landschaft aufgenommen worden. Auch auf den «Neuen Kantonsteil» trifft zu, was für «s Baselbiet» gilt: «es wächsle Bärg und Täli so lieblich mitenand...». Eingebettet in diese prächtige Landschaft sind 13 Gemeinden mit einer eigenen Geschichte. Viele Ereignisse haben sie im Laufe der Jahre zu einer Schicksalsgemeinschaft zusammengeschweisst, dabei haben sie gleichwohl ihre Identität bewahrt. Diese findet wie in den übrigen Gemeinden der Eidgenossenschaft in einem Wappen ihren Ausdruck. Die Stadt Laufen führt das ihre schon seit Jahrhunderten, einige Dörfer seit rund hundert Jahren. Die Bewohner aller dreizehn Gemeinden des Bezirks Laufen durften im Jahre 1939 zu ihrem Wappen in der Fahnenstrasse an der «Landi» in Zürich hochblicken. Die Broschüre «Die Gemeindewappen des Bezirks Laufen» in der Reihe «Quellen und Forschungen» beinhaltet die Beschreibung der Gemeindewappen des Bezirks Laufen (Ursprung, Namensentwicklung, erstmalige Erwähnung, Kurzrmonographie der Gemeinde, Blasonierung des Wappens). Ein Überblick über die Geschichte des Laufentals im Allgemeinen vervollständigt die Arbeit. Sie ergänzt das Werk «Gemeindewappen von Baselland», Band 1.

Zusätzliche Produktinformationen

Medienart
Buch
Erscheinungsjahr
2008 u. älter
Verfasser
Christina Borer-Hueber, unter Mitarbeit von Dominik Wunderlin
Reihe / Bandnummer
Quellen und Forschungen zur Geschichte und Landeskunde des Kantons Basel-Landschaft, Ergänzungsband zu Band 1
ISBN
3-85673-259-4
Jahr
1999
Seitenzahl
48 Seiten
Einband
broschiert