Der Baselbieter Königsmacher

Der Baselbieter Königsmacher

CHF 25.00
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: 9641302

auf Lager

Beschreibung

In der Politik kommt es nicht nur auf jene an, die auf der öffentlichen Bühne auftreten, sondern auch auf jene, die hinter den Kulissen Strategien entwickeln, Kandidaten in Stellung bringen, Fäden ziehen und so Chancen von Personen und Sachgeschäften beeinflussen. Der 1927 geborene Alfred Oberer war über viele Jahre hinweg ein derartiger Königsmacher. Er hat innerhalb des Baselbieter Freisinns viele Weichen gestellt und etliche Regierungsräte, Ständeräte oder Gerichtspräsidenten «gemacht».

Fünf Interviews mit Alfred Oberer ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen der Politik. Letzterer beschreibt Konstellationen und Personen, nennt Gründe für Erfolge und Misserfolge und legt dar, wie die politische Mechanik funktioniert und worauf es ihm ankam. Alfred Oberer hatte nie Macht durch ein öffentliches Amt, aber er hatte Einfluss. Man zählte auf seine Erfahrung, seine Kenntnisse, seine Umsicht – nicht nur in der Politik, sondern auch im Bereich der sozialen Institutionen, der Kultur, der Medien und der Banken.

Die Autoren des Bandes porträtieren den Alfred Oberer, beschreiben die Schauplätze seiner Aktivitäten. Und sie stellen all das in den Kontext des politischen Systems von Baselland. Das Buch enthält zudem erstmals eine Chronologie aller Wahlen in Baselland von 1919 bis 2012 sowie Kurzlebensläufe von über 300 im Text erwähnten Personen.

Zusätzliche Produktinformationen

Medienart
Buch
Erscheinungsjahr
2012
Verfasser
Roger Blum, Robert Bösiger, René Rhinow, Thomas Schweizer
Reihe / Bandnummer
Recht und Politik des Kantons Basel-Landschaft 28
ISBN
978-3-85673-328-5
Seitenzahl
180 Seiten
Einband
gebunden
Illustrationen
illustriert