Das Blatt der Patrioten – Geschichte der «Basellandschaftlichen Zeitung»
NEU

Das Blatt der Patrioten – Geschichte der «Basellandschaftlichen Zeitung»

CHF 39.00
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: 9604502

auf Lager

Beschreibung

«Wir repräsentieren zwar Niemand als uns selbst, unser armes patriotisches Ich», schreibt Redaktor Matthias Lüdin am 9. April 1863 vor den Landratswahlen, aber wenn alles schlafe und sich ausruhe von dem langen, harten Streit, «dann ist es Pflicht des Einzelnen, der wacht, die Andern zu wecken, sofern er eine ernstliche Gefahr im Anzuge sieht.» Das hat die Basellandschaftliche Zeitung» dann immer wieder getan: Aus patriotischer Pflicht aufzuwecken, wenn Gefahr drohte – im Kampf gegen die populistischen Demokraten um Christoph Rolle, im Kampf gegen die «rote Gefahr», im Kampf gegen Defätismus und die antidemokratische Bedrohung im Zweiten Weltkrieg, im Kampf gegen die Wiedervereinigung der Kantone Baselland und Basel-Stadt, im Kampf gegen die Verharmlosung des Kommunismus. Sie schloss damit an die Grundhaltung ihrer Vorläuferinnen an, die schon seit 1832 Freiheit und Selbständigkeit hochhielten und den Aristokraten und Ultramontanen trotzten.
Der emeritierte Medienwissenschaftler Roger Blum arbeitet in diesem Buch die Geschichte der «Basellandschaftlichen Zeitung» auf – von den Anfängen bis in die jüngere Vergangenheit und legt damit einen wertvollen Beitrag zur Geschichte der regionalen Medienlandschaft und des Baselbiets vor.


Autor

Roger Blum, Jahrgang 1945, studierte an der Universität Basel Geschichte und Staatsrecht und doktorierte summa cum laude mit einer Arbeit zur Demokratiegeschichte von Baselland im 19. Jahrhundert. 1971–1978 gehörte er dem basellandschaftlichen Kantonsparlament an. Nachdem er als Schüler und Student freier Mitarbeiter der «Basellandschaftlichen Zeitung» und der «Basler Nachrichten» gewesen war, stieg er 1978 hauptberuflich in den Journalismus ein, zuerst bei den «Luzerner Neusten Nachrichten», dann beim «Tages-Anzeiger», wo er auch der Chefredaktion angehörte. 1989–2010 war er Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Bern. 1999–2005 war er Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM). Daneben engagierte er sich in der Medienregulierung, so als Präsident des Schweizer Presserates, als Präsident der Unabhängigen Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI) und als Ombudsmann der SRG Deutschschweiz.


Presse


Zusätzliche Produktinformationen

Medienart
Buch
Erscheinungsjahr
2024
Verfasser
Roger Blum
Reihe / Bandnummer
Quellen und Forschungen zur Geschichte und Landeskunde des Kantons Basel-Landschaft 109
ISBN
978-3-85673-808-2
Seitenzahl
440 Seiten
Einband
gebunden
Illustrationen
illustriert