Baselbieter Heimatbuch 22 «Es geht gleich weiter»

Baselbieter Heimatbuch 22 «Es geht gleich weiter»

CHF 40.00
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: 9620752

auf Lager

Beschreibung

Der Übergang in ein neues Jahrtausend gibt uns eine kleine Pause um nachzudenken – über Bilder von uns selbst, über Regelwerke, das Zusammenleben und unsere Umwelt. Wie definieren wir Zeit? Was geschähe, wenn sie plötzlich rückwärts flösse? Was denken und fühlen Schülerinnen und Schüler? Was ist aus dem Traum-Raum Palazzo nach zwanzig Jahren teilautonomen Kulturschaffens geworden? Wie hat sich das Baselbieterdeutsch entwickelt? Welche Techniken eröffnen neue Wege und was hat das Internet mit Kartographie zu tun? Wie sahen Glückwunsch- und Sylvesterkarten vor hundert Jahren aus? Haben die Geschichten um Golem, Homunkulus, Frankenstein & Co uns noch etwas zu sagen? Wie entwickeln sich die Kirchengemeinden? Was bedeutet «global denken, lokal handeln»? Wie gestaltet sich unser Arbeits- und Familienleben heute und morgen? Müssen wir über kurz oder lang mit Kantons-Fusionen rechnen? Was essen wir im nächsten Jahrtausend und wann haben wir angefangen, so schnell zu essen? Welche Auswirkungen hat die Alterung der Gesellschaft auf unser Zusammenleben? Wie geht es unseren Wäldern? Weshalb werden die Obstbäume in den Baselbieter Gärten immer kleiner? Was hat ein Bauleiter zu erzählen, der acht Jahre am Eggfluetunnel mitgearbeitet hat? Und werden solche Umfahrungsstrassen ihren Zweck auch im nächsten Jahrtausend noch erfüllen?

Mit einer Würdigung von Stände- und Regierungsrat Eduard Belser, einem Nachruf von Nationalrat Paul Wagner, der Chronik von 1997/1998, Gedichten von Alby Schefer und einem Comic von Lewis Trondheim.

Zusätzliche Produktinformationen

Medienart
Buch
Erscheinungsjahr
2008 u. älter
Verfasser
Diverse Autorinnen und Autoren
Reihe / Bandnummer
Baselbieter Heimatbuch 22
ISBN
978-3-85673-108-3
Jahr
1999
Seitenzahl
356 Seiten
Einband
gebunden
Illustrationen
illustriert